MFD32 - Universal 3.2" Display
Kann bis zu 50 Werte gleichzeitig auslesen und darstellen Funktioniert mit allen CAN-Bus basierten Steuergeräten und als Stand-Alone Das Nachrüstdisplay zeigt bis zu 50 Werte an und ist für alle freiprogrammierbaren Steuergeräte mit Can-Bus und viele mit serieller Schnittstelle geeignet. Ebenso kann die Anzeige mit 4 Werten externer Sensoren und OBD II gespeist werden. So ist auch die Verwendung als Stand Alone Multifunktionsanzeige möglich. Darüber hinaus verfügt es für das Loggen während der Fahrt über eine 8GB SD Karte. Alle der 10 Seiten können individuell vom Kunden mit Widgets belegt werden. Key Features 3.2 Zoll kapazitiver Touch Display 8GB SD Karten Speicher Bis zu 10 frei konfigurierbare Seiten Anschluss über Can-Bus und serieller Schnittstelle 4 analoge Eingänge für 0 - 5V Sensoren (z.B. öldruck, Benzindruck, Abgastemperatur (mit Adapter) und Ladedruck) Schaltblitz optional (nur beim MFD32S möglich!) CAN Bus switching 1x PWM Ausgang 1x Drehzahleingang 1x digitaler AusgangDataloggingPerformance Meter (Zeiten messen z.B. 100-200 km/h) Individuelle Minimum und Maximum Warnwerte Popup-Funktion bei über- oder unterschreiten von Werten Bildschirmhelligkeit einstellbar Ansichten 10 Seiten frei zu konfigurieren bis zu 17 Widgets je Seite 10 verschiedene Widgets (digitale Zahl, Balken, Drehzahl, Einzelzeiger, Log, Tableswitch, Bild (von SD Karte), Zahl, Kreisanzeige, Haldex) Widgets mittels Drag'n'Drop verschiebbar und in der Größe änderbar Je nach Widgets Farbanpassung möglich Als Alternative steht der Online Konfigurator auf der CANchecked Webseite zur Verfügung. Hier können die Ansichten vorab erstellt werden und dann über die Export Funktion auf die SD-Karte kopiert werden. Performance Meter Zeitmessung direkt im Display integriert. 0-100; 0-200; 150-200, alles ist möglich. Die Zeit wird über das Geschwindigkeitssignal aus dem Steuergerät gemessen, optional auch mit einem 10Hz GPS Modul kombinierbar. Logging: Es stehen vier verschiedene Logging Arten zur Verfügung: 1. USB: loggt live alle Sensordaten über USB 2. SD-Karte: alle Sensordaten werden auf die SD Karte mitgeloggt 3. Debug: alle CAN-Bus Daten werden über USB mitgeloggt. 4. sDbg: alle Can Bus Daten werden auf die SD Karte gespeichert (CAN Bus Logger) Zum Auswerten des Logs steht Online der logviewer zur Verfügung. Einfach Logdatei laden und die intuitive Oberfläche nutzen. Unterstützte Werte: Viele Kunden fragen immer: "Welche Werte kann ich von meinem Steuergerät abfragen". Die Antwort: " ALLE " Die Steuergeräte-Hersteller bestimmen selber, welche Werte über die Schnittstelle verschickt werden und dokumentieren diese auch entsprechend. Mit dem Display lassen sich insgesamt bis zu 50 Sensoren abfragen, wenn der Hersteller dies unterstützt. Unterstützte Steuergeräte: Es werden generell alle Steuergeräte unterstützt, welche über eine dokumentierte CAN-Bus oder eine serielle Schnittstelle verfügen. Letzteres ist nur mit optionalen seriellen Adapter möglich. Meist liefern die Hersteller eine "dbc" Datei, welche dann für das Display in eine .tri File umgewandelt wird. Dies kann auch vom Kunden selber über den DBC Konverter gemacht werden über die Hersteller Website. Optionales Zubehör: Boost Controller / Ladedruckregelung 4,5 Bar Ladedrucksensor Haldex Lizenz Schaltblitz Serieller Adapter (VEMS + Ecumaster ohne CAN) Fahrzeugspezifische Integration Folgende Steuergeräte wurden bereits implementiert:trijekt (Premium, Bee, trigifant) Megasquirt 2 und 3 AEM MaxxECU Ecumaster EMU (standard mit CAN, standard mit Can Bus Adapter, Black) k-data KDFI UMC1/UMC2 EFIgnition Microsquirt EcuMaster EMU (classic mit Can-Bus Adapter: EMU Black) AIM generic protocol LinkECU Haltech v2 MME ECU481 mit Can Bus SCS Delta GDI4 und Delta VAG (Audi / VW / Seat) Van kronenburg KMS MD35 (MP25 mit CAN-Bus Adapter) VEMS mit seriellen Adapter Sollte Ihr Steuergerät nicht aufgelistet sein, so kontaktieren Sie uns bitte. Haldex Das 3.2" Display hat die Fähigkeit die 4motion Haldexsteuerung (VAG Gen 1 PQ34 Plattform) zu regulieren. Die Kommunikitaion erfolgt über Can-Bus, somit ist kein Umbau der Haldex nötig. Die Steuerung wird durch eine Lizenz aktiviert. LieferumfangCANchecked 3.2 Zoll Display Micro-SD Karten Adpater Quickstart Guide Stecker A, Stecker B Vorgecrimpte Kabel Vier Befestigungsschrauben 8 GB Micro-SD Karte (installiert) Diffuse Displayfolie 2x 1K1 Pullup Widerstand (für NTC) Zusatzpins zum selber crimpen Einbauanleitungen finden Sie auch auf der CANchecked Webseite. Das Display wird über die Website konfiguriert oder über die Display Setup Software (zu finden auf der CANchecked Webseite unter dem Menüpunkt DSS). Der dbc-converter für das Can Bus Protokoll und der Online Konfigurator für die Widgets, wobei letzteres auch über den Touch eingestellt werden kann.. Der Temperaturbereich des Display liegt bei -10°C bis 70°C. Als Spannungsversorgung werden 12V benötigt, optional gehen auch 5V oder 24V. Abmessungen Öffnung 77 x 54,4 mm Blende 95 x 69 mm Tiefe 24 mm Das Display ist auch mit fahrzeugspezifischen Halterungen für die Lüftungsgitter erhätlich. Diese finden Sie in unserem Onlineshop für zahlreiche Fahrzeuge. Weitere Blenden auf Anfrage.

Inhalt: 1 Stück

€ 419,00*

MFD32S mit Schaltblitz - Universal 3.2" Display
Kann bis zu 50 Werte gleichzeitig auslesen und darstellen Funktioniert mit allen CAN-Bus basierten Steuergeräten und als Stand-Alone Das MFD32S mit integriertem Shiftlight! Um den optimalen Schaltpunkt zu erreichen ist dieser Schaltblitz unentbehrlich. Egal ob auf der 1/4 Meile, oder Rundstrecke oder auf der Straße, oft bleibt nicht die Möglichkeit ständig auf den Drehzahlmesser zu schauen, um den perfekten Schaltzeitpunkt zu treffen. Diese Schaltblitzanzeige leuchtet in aufsteigenden Farben auf und signalisiert so den optimalen Schaltzeitpunkt, ohne dass man direkt darauf schauen muss! Die Farbfolge kann auch beliebig nach individuellen Wünschen angepasst werden.Das Nachrüstdisplay zeigt bis zu 50 Werte an und ist für alle freiprogrammierbaren Steuergeräte mit Can-Bus und viele mit serieller Schnittstelle geeignet. Ebenso kann die Anzeige mit 4 Werten externer Sensoren und OBD II gespeist werden. So ist auch die Verwendung als Stand Alone Multifunktionsanzeige möglich. Darüber hinaus verfügt es für das Loggen während der Fahrt über eine 8GB SD Karte. Alle der 10 Seiten können individuell vom Kunden mit Widgets belegt werden. Key Features 3.2 Zoll kapazitiver Touch Display Mit integriertem Schaltblitz8GB SD Karten Speicher Bis zu 10 frei konfigurierbare Seiten Anschluss über Can-Bus und serieller Schnittstelle 4 analoge Eingänge für 0 - 5V Sensoren (z.B. öldruck, Benzindruck, Abgastemperatur (mit Adapter) und Ladedruck) Schaltblitz optional (nur beim MFD32S möglich!) CAN Bus switching 1x PWM Ausgang 1x Drehzahleingang 1x digitaler AusgangDataloggingPerformance Meter (Zeiten messen z.B. 100-200 km/h) Individuelle Minimum und Maximum Warnwerte Popup-Funktion bei über- oder unterschreiten von Werten Bildschirmhelligkeit einstellbar Ansichten 10 Seiten frei zu konfigurieren bis zu 17 Widgets je Seite 10 verschiedene Widgets (digitale Zahl, Balken, Drehzahl, Einzelzeiger, Log, Tableswitch, Bild (von SD Karte), Zahl, Kreisanzeige, Haldex) Widgets mittels Drag'n'Drop verschiebbar und in der Größe änderbar Je nach Widgets Farbanpassung möglich Als Alternative steht der Online Konfigurator auf der CANchecked Webseite zur Verfügung. Hier können die Ansichten vorab erstellt werden und dann über die Export Funktion auf die SD-Karte kopiert werden. Performance Meter Zeitmessung direkt im Display integriert. 0-100; 0-200; 150-200, alles ist möglich. Die Zeit wird über das Geschwindigkeitssignal aus dem Steuergerät gemessen, optional auch mit einem 10Hz GPS Modul kombinierbar. Logging: Es stehen vier verschiedene Logging Arten zur Verfügung: 1. USB: loggt live alle Sensordaten über USB 2. SD-Karte: alle Sensordaten werden auf die SD Karte mitgeloggt 3. Debug: alle CAN-Bus Daten werden über USB mitgeloggt. 4. sDbg: alle Can Bus Daten werden auf die SD Karte gespeichert (CAN Bus Logger) Zum Auswerten des Logs steht Online der logviewer zur Verfügung. Einfach Logdatei laden und die intuitive Oberfläche nutzen. Unterstützte Werte: Viele Kunden fragen immer: "Welche Werte kann ich von meinem Steuergerät abfragen". Die Antwort: " ALLE " Die Steuergeräte-Hersteller bestimmen selber, welche Werte über die Schnittstelle verschickt werden und dokumentieren diese auch entsprechend. Mit dem Display lassen sich insgesamt bis zu 50 Sensoren abfragen, wenn der Hersteller dies unterstützt. Unterstützte Steuergeräte: Es werden generell alle Steuergeräte unterstützt, welche über eine dokumentierte CAN-Bus oder eine serielle Schnittstelle verfügen. Letzteres ist nur mit optionalen seriellen Adapter möglich. Meist liefern die Hersteller eine "dbc" Datei, welche dann für das Display in eine .tri File umgewandelt wird. Dies kann auch vom Kunden selber über den DBC Konverter gemacht werden über die Hersteller Website. Optionales Zubehör: Boost Controller / Ladedruckregelung 4,5 Bar Ladedrucksensor Haldex Lizenz Schaltblitz Serieller Adapter (VEMS + Ecumaster ohne CAN) Fahrzeugspezifische Integration Folgende Steuergeräte wurden bereits implementiert:trijekt (Premium, Bee, trigifant) Megasquirt 2 und 3 AEM MaxxECU Ecumaster EMU (standard mit CAN, standard mit Can Bus Adapter, Black) k-data KDFI UMC1/UMC2 EFIgnition Microsquirt EcuMaster EMU (classic mit Can-Bus Adapter: EMU Black) AIM generic protocol LinkECU Haltech v2 MME ECU481 mit Can Bus SCS Delta GDI4 und Delta VAG (Audi / VW / Seat) Van kronenburg KMS MD35 (MP25 mit CAN-Bus Adapter) VEMS mit seriellen Adapter Sollte Ihr Steuergerät nicht aufgelistet sein, so kontaktieren Sie uns bitte. Haldex Das 3.2" Display hat die Fähigkeit die 4motion Haldexsteuerung (VAG Gen 1 PQ34 Plattform) zu regulieren. Die Kommunikitaion erfolgt über Can-Bus, somit ist kein Umbau der Haldex nötig. Die Steuerung wird durch eine Lizenz aktiviert. LieferumfangCANchecked 3.2 Zoll Display mit Schaltblitz FunktionMicro-SD Karten Adpater Quickstart Guide Stecker A, Stecker B Vorgecrimpte Kabel Vier Befestigungsschrauben 8 GB Micro-SD Karte (installiert) Diffuse Displayfolie 2x 1K1 Pullup Widerstand (für NTC) Zusatzpins zum selber crimpen Einbauanleitungen finden Sie auch auf der CANchecked Webseite. Das Display wird über die Website konfiguriert oder über die Display Setup Software (zu finden auf der CANchecked Webseite unter dem Menüpunkt DSS). Der dbc-converter für das Can Bus Protokoll und der Online Konfigurator für die Widgets, wobei letzteres auch über den Touch eingestellt werden kann.. Der Temperaturbereich des Display liegt bei -10°C bis 70°C. Als Spannungsversorgung werden 12V benötigt, optional gehen auch 5V oder 24V. Abmessungen Öffnung 77 x 54,4 mm Blende 95 x 69 mm Tiefe 24 mm Das Display ist auch mit fahrzeugspezifischen Halterungen für die Lüftungsgitter erhältlich. Diese finden Sie in unserem Onlineshop für zahlreiche Fahrzeuge. Weitere Blenden auf Anfrage.

Inhalt: 1 Stück

€ 449,00*